Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Radfahrer mit Mappe
Wandern Schilder
Wiesbüttsee
Ladestation ebike
EU-Mittelpunkt
Blumenwiese
Luftbild Picknick
Autor: Sirikit Wenzel
Artikel vom 04.10.2018

Freifunk-Hotspots im Oberen Kahlgrund

Seit zwei Jahren sind eine wachsende Anzahl an freien WLAN-Zugängen in Schöllkrippen und umliegenden Gemeinden in Betrieb.

In Geschäften, Dorfläden, Restaurants und Cafés aber auch rund um den Schöllkrippener Marktplatz und im Naturerlebnisbad sind zeitlich unbegrenzte Internetzugänge geschaffen worden. Damit diese Zugänge leistungsfähig bleiben, werden sie technisch auf dem aktuellen Stand gehalten.

Das neueste Update hat für die bisherigen Nutzer eine einmalige Aktion zur Folge. Der bisherige Sendename (SSID genannt) wurde geändert. Der bisherige Name franken.freifunk.net wurde abgeschaltet und durch den dezentralen Namen aschaffenburg.freifunk.net ersetzt.

Wer das kostenlose WLAN nutzen möchte, muss nur einmalig eine Verbindung zu diesem Netzwerk aufbauen und diese Verbindung ggfs. als vertrauenswürdig einstufen. Zukünftig erkennt das Smartphone dann immer, wenn es sich im Bereich des Freifunknetzes befindet.

Freifunk ist ein nichtkommerzielles Netzwerk um möglichst vielen einen freien Internetzugang zu ermöglichen.

Wer Teil dieses Netzwerks werden möchte und zum Beispiel einen Router auch in seinem Umgebung aufstellen möchte, kann gerne mit Theo Grünewald unter 06024 633070 oder per Email Kontakt aufnehmen.

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Zur Wegbeschreibung
Zum Kontakt
Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden